Honest-Dark-Monochrome - Set 3

Geschrieben von Manuel Faessler
Hallo Zusammen,

das dritte Set-up ist eines, das ich schon öfters eingesetzt habe, und das ich sehr schätze. Es ist wie die meisten meiner Set-ups sehr einfach aufgebaut und braucht nicht viel Equipment. Das einseitige Licht und der daraus resultierende Licht-Schatten-Verlauf von einer Seite auf die andere finde ich sehr spannend und passt auf viele Gesichter.

Set 3 – Einseitiges Licht

Set-up und Beispiel2

Hier habe ich mit einem Blitz mit 120/30cm Softbox (mit beiden Diffusoren) und teilweise mit einem weißen Reflektor (Styropor-Platte) gearbeitet. Der 500Ws-Blitz war dabei komplett runter geregelt und ich musste sogar noch die ISO auf 50 verringern, um mit einer Blende von f4 arbeiten zu können. Hier ist die genaue Positionierung des Models von großer Bedeutung, wenige cm machen den Unterschied von zu hell oder zu dunkel ... und verändern auch den Lichtverlauf entscheidend. Das Model wird seitlich ca. 40cm vom Striplight weg positioniert und vom Fotografen aus gesehen hinter dem Licht. Danach wird das Model Zentimeterweise nach vorne dirigiert, so lange bis das Licht passt. Ist der Verlauf zu extrem, kann noch mit dem Reflektor korrigiert bzw. leicht aufgehellt werden. Meine Empfehlung ist, ohne Reflektor zu beginnen und ihn nur einszusetzen, wenn er unbedingt nötig ist ... und dann nur dosiert, da ansonsten der Lichtverlauf stark abgeschwächt wird ... und im Endeffekt ist es ja genau das, was dieses Set-up auszeichnet.

Die Anforderungen an die recht genaue Positionierung des Models zusammen mit den relativ offenblendigen Einstellungen macht es das Set-up fotografisch nicht gerade einfach, aber dafür umso interessanter.

Falls ihr noch weitere Fragen zu dem Thema habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren, entweder unter diesem Beitrag als Kommentar, per e-mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder über Facebook. Ich werde mein Bestes geben, euch die Fragen so gut wie möglich zu beantworten.

Wenn ihr meine Themenauswahl für zukünftige Posts beeinflussen wollt, schreibt mir doch bitte, welche Themen euch interessieren würden, bzw. welche Fragen ihr von mir gerne beantwortet hättet.

Und wie immer: wenn es euch gefällt (oder auch nicht), lasst es mich wissen, verbreitet den Beitrag, drückt „gefällt mir", usw. Ich freue mich über jedes Feedback!!!

Cheers,
Manuel

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren